PRESSEARTIKEL VOM GEWERBENETZ MODAUTAL

vom 01. Januar 2017
Modautal-Gutschein
mit neuem Konzept

 
Der neue Modautal-Gutschein gilt nun für alle Geschäfte in der Gemeinde. Es war das Ziel des GewerbeNetzes, mit dem neuen Modautal-Gutschein noch mehr als bisher Kaufkraft und Wertschöpfung in der Gemeinde zu halten. Mit der Erweiterung der Einlösemöglichkeiten des Gutscheins auf alle Gewerbetreibenden in Modautal wird dieses Kriterium erfüllt. "Jede Dienstleistung in der Gemeinde kann mit dem neuen Modautal-Gutschein bezahlt werden", erläutert die Vorsitzende des GewerbeNetzes, Gerlinde Schütz. "Ob im Restaurant, beim Bäcker oder in der Autowerkstatt, wer seinen Gutschein zückt, sollte beim gesamten Gewerbe in Modautal willkommen sein.
 

 
Geschäftsbesitzer und Unternehmer können sich ihr Gutscheingeld direkt vom GewerbeNetz wieder holen - und zwar jetzt unabhängig davon, ob sie Mitglied im GewerbeNetz Modautal sind, oder nicht. "Wir als Gemeinde unterstützen diesen Vorstoß ausdrücklich", stellt Bürgermeister Jörg Lautenschläger dazu fest. "Jeder Euro, der nicht ins Umland oder ins Internet abfließt, sondern bei uns in der Gemeinde ausgegeben wird, stützt unser lokales Netzwerk. Er schafft und sichert Arbeitsplätze und hilft, unsere Infrastruktur aus Kindergärten, Gemeindehäusern, Feuerwehren und Vieles mehr dauerhaft zu erhalten.
 
Die Gutscheine können im Tante-Emma-Laden in Ernsthofen, bei der Postagentur Peter in Brandau sowie beim Sägewerk Gehrisch in Hoxhohl gekauft werden. Viele schöne Geschenkideen lassen sich mit dem neuen Modautal-Gutschein des GewerbeNetzes effektiv und einfach in der Gemeinde umsetzen. Und die Kaufkraft bleibt damit vor Ort.
 

< alle Pressartikel